Apart - Nina goes to America
Awesooooooooooooooome

 Hey,

ich glaub, ich bleib hier xD Ich komme nicht mehr zurueck.
Mein Weekend war/ist so awesome, trotz dummer Erkaeltung.

So gestern waren ganz viele State Tournaments (Championships) unteranderem in Competition Cheerleading und Football. Leider haben wir unser Footballspiel verloren, aber es war trotzdem awesome, dafuer haben unsere Cheerleader beim Competiton Cheerleading die Championship gewonnen.

Natuerlich war gestern mehr oder weniger die ganze Schule beim Football Game um unsere Jungs anzufeuern in Vermillion. Es ist ca. eine Autostunde von Sioux Falls entfernt. Eigentlich hatten wir bis Freitag keine Tickets, aber der Kumpel von Mollys Bruder (das Maedel mit dem ich nach Vermillion gefahren bin) hatte gesagt er haette Karten uebrig und wir koennten die haben.
Wir kamen gestern dann da an und wollten unsere Tickets haben. Zu unserer boesen Ueberraschung hatte er keine. Er haette ja auch direkt sagen koennen, dass er keine Karten hat. Na ja wir dann zum Dome gefahren und uns draussen an die Schlange fuer karten angestellt. Als wir dann fast dran waren, haben wir ein ganz kleines Schild gesehen: Tickets auch drinnen. Das war natuerlich ganz Klasse. Wir standen 20 Minuten in der Kaelte mit unseren Erkaeltungen ohne Jacke natuerlich oO Wir kommen rein, keine Sau war an der Kasse drinnen.
Die ersten 2 Perioden vom Spiel waren echt scheisse fuer uns. Wir haben uns ja mal gar nicht bewegt. Und Lincoln (unsere Gegner) gingen 13:0 in Fuehrung. Dann kam erst mal die Halbzeit in der unsere Highsteppers und unsere Competiton Cheerleaders getanzt haben. Nach der Halbzeit, ging es dann fuer uns erst mal aufwaerts. 14:13 fuer uns. Wir dachten uns jez, klar das gewinnen wir, weil normalesweise Lincoln in Sport suckt. Wir hatten schon richtig Party in der WHS Student Section und dass Gefuehl das die Tribuene unteruns einbricht (was zum Trost aber nicht passiert ist)
Letzte Periode, war dann unser Untergang. Wir haben wieder haben viel zu lange gezoegert und das Ende vom Lied war eine 27:20 Niederlage. Aber ich muss sagen Football ist geil xD Einer meiner neuen Liebling Sportarten. Nach dem Spiel sind wir dann runter aufs Feld die Spieler aufmuntern, was aber nciht wirklcih so geklappt hat. Die haben fast alle geheult, dass war voll traurig.  (ohne scheiss jetzt) Aber hey, wir haetten gewonnen, haetten die Schiries nicht Grau/rot (farben von Lincoln) gesehen. Wir hatten 3 Touch Downs, die nicht gezaehlt worden sind und einer davon war sowas von Complete, den man uns eigentlich haette geben muessen. Aber das Leben ist kein Ponyhof. Letztlich war der lustigeste Part fuer uns vom Spiel, als ein WHS Player ein Lincol Cheerlead umgerannt hat um den Ball zufangen. Das war soooooo funny.
Auf dem Rueckweg von Vermillion, mussten wir dann Tanken und an der Tankstelle, habe ich dann zum ersten Mal, den anderen Deutschen Austauschschueler gesehen und mit dem geredet. Das schoene ist, sein Deutsch suckt genauso wie meins. Wir haben Englisch gesprochen, weil wir mit dem Deutsch etwas ueberfordert waren. Ich bin jetzt aber verwirrt. Ich dachte ja immer, dass ich den Deutschen Austauschschueler vom sehen her kenne, aber das war ein ganz anderer (der uebrings gut aussah). Na ja jez frag ich mich wer ist der andere Typ mit dem Muenchen Pulli der mich damals mit Guten Morgen begruesst hat oO

 

 

 Am Freitag Abend habe cih hier mein erstes Eishockeyspiel gesehen. Sweet. Unser Team ist mehr ein Dorfjugendteam, aber hey ich glaube, die spielen immerhin Westliga oder sowas. xD Aber fast kein Fan war im Tricko da und ansonsten konnte man die Spieler untereinander reden hoeren so leise war es da. Aber eigentlich war es ganz lustig, weil die Spieler alle gut aussahen, nur zu schade, dass man Eishockey mit Helmen spielt und man deren ware Schoenheit nicht die ganze Zeit bewundern konnte.

Na ja kommen wir mal zu meiner Schulwoche, die ganz gechillt war. Montag nur einen Halbentag Schule, Dienstags Feiertag, Mittwoch Spaet Start und noch kuerzere Unterrichtsstunden, weil wir noch eine Rede in der Sporthalle ueber Alkohol und Autofahren gehoert haben. Die Schule hatte ein Podest (oder wie das heisst) aufgebaut und jeder so, wie soll das Maedel im Rollstuhl denn Reden, dass ist doch viel zu hoch. Letztendlich war sie nicht im Rollstuhl, sie hat beim Autounfall "nur" ihren linken Arm verloren und ihren Traum vom National Volleyball Team verloren. Die Bilder die wir von dem Unfall gesehen haben, haben jeden Film getoppt, das war einfach mal so ekelhaft.
Na ja Donnerstag unser einziger normaler Schultag und Freitag waren die Unterrichtsstunden mal wieder verkuerzt, weil wir Pepper Rally hatten (Cheers geuebt fuer die ganzen State Tournaments ect.)

Liebe Gruesse Nina

 Ps um die Bilder groesser zu sehen, einfach auf die Bilder klicken.

16.11.08 20:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de